Dr. Tanja Maier

Medienforschung, politische Kommunikation und Bildungsarbeit

Im Kontext der Digitalisierung sind neue Chancen und Herausforderungen für die politische Kommunikation und Bildungsarbeit entstanden. Ich unterstütze  Stiftungen, Vereine, Verbände und  Medienorganisationen bei Projekten für die politische Kommunikation und Bildung in einer digitalen Welt.

Publikationen

Erstellung von Expertisen, Studien, Artikeln und Bildungsmaterialien, die kritisches Medienwissen für die politische Kommunikation und Medienbildung nutzbar machen.

Forschung

Planung, Durchführung und Kommunikation von praxisorientierten Forschungsprojekten und wissenschaftsbasierten Bildungsprojekten zu Medien, Politik und Digitalisierung.

Bildungspraxis

Konzeption und Umsetzung von Vorträgen, Workshops, Keynotes, Impulsvorträgen und Seminaren, die Wissen und Kenntnisse aus der Medien- und Kommunikationswissenschaft in verschiedene Öffentlichkeiten vermitteln.

PD Dr. Tanja  Maier

Kommunikations- und Medienwissenschaftlerin

Freiberufliche Medienforscherin, Autorin und Referentin sowie Privatdozentin für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Freien Universität Berlin.


Arbeitsschwerpunkte:

  • Soziale Medien und politische Kommunikation
  • Gender und Diversity in Wort und Bild
  • Politik mit Bildern
  • Visuelle Medienbildung
  • Wissenschaftskommunikation

Neue Bücher & Studien

Lherbuch Tanja Maier Re:framing Gender

Tanja Maier: Re:framing Gender: Geschlechtergerechte Kommunikation verstehen und umsetzen." Friedrich-Ebert-Stiftung 2021 (2. Auflage)


Das Lehrbuch bietet eine
Einführung in Politiken und Strategien für gendersensible Kommunikation in Wort und Bild.

Weiterlesen und Download >>>

Broschüre Tanja Maier Visueller Aktivismus mit Instagram

Tanja Maier: Visueller Aktivismus mit Instagram. Politische Kommunikation in sozialen Medien. Rosa Luxemburg Stiftung 2021


Die Studie beschreibt die Chancen und Herausforderungen, um emanzipatorische Politik mit Instagram zu machen.

Weiterlesen und Download >>>

Tanja Maier: Die (un-)sichtbare Religion. Wandel des christlichen Bildrepertoires in der visuellen Kultur. Herbert von Halem Verlag 2019

Das Fachbuch analysiert anhand zahlreicher Bilder den Wandel der Sichtbarkeit der Religionen in Spiegel, Stern und Bunte (1949 - heute).

Weiterlesen und Leseprobe >>>

Aus der Forschung

Visuelle Medienbildung im Digitalzeitalter

Entwicklung von Weiterbildungsangeboten. In Kooperation mit dem Centre for Media and Information Literacy.

Mehr erfahren
>>>

Toolbox Gender

Erstellung von Bildungsmaterial zum spielerischen Erlernen von gerechter Kommunikation in Wort und Bild. Friedrich-Ebert-Stiftung.

Mehr erfahren
>>>

Wissenschaftskommunikation 

Interview in der Berliner Zeitung "Mit dem Algorithmus tanzen" über progressive Player auf Instagram am 18. Juli 2021.

Mehr lesen >>>

Bildungspraxis

In Workshops (Online und Präsenz) steht die Vermittlung von anwendbarem Wissen, Methoden und praktischen Tools im Fokus. Die Workshops richten sich an Multiplikator:innen und Führungskräfte in Medien, Politik. Sie vermitteln 

  • Gender- und Diversity-Kompetenzen sowie
  • visuelle Kompetenzen in einer digitalen Welt

Talk-Formate (Keynote, Impulsvortrag, Webtalk, Podiumsdiskussion) liefern wissenschaftsbasierte Impulse zu Themen wie

  • Social Media und politische Kommunikation
  • Gender- und diversitätssensible Kommunikation
  • Politik mit Bilder oder 
  • Öffentlichkeit und Digitalisierung

Seminare und Webinare vermitteln Fachwissen und Kenntnisse aus der Medien- und Kommunikationswissenschaft. Aktuell biete ich Seminare an der PLUS sowie der FU Berlin zu folgenden Themen an:

  • Wandel visueller Formen und Formate im Journalismus
  • Visuelle Medienbildung
  • Gender Media Studies

Nehmen Sie gerne persönlich Kontakt mit mir auf.